Henkerstochter - Krimitour nach dem historischen Roman von Bestsellerautor Oliver Pötzsch

Ab sofort gibt es im Pfaffenwinkel die spannende Henkerstochter - Krimitour nach dem zweiten Roman des Bestsellerautors Oliver Pötzsch: "Die Henkerstochter und der schwarze Mönch".

       

Gemeinsam mit dem Henker Kuisl, seiner ungezähmten Tochter Magdalena und dem Medicus Simon begeben wir uns im Wettlauf mit dem Schwarzen Mönch auf die spannendste Suche seit Langem.

Lassen Sie sich zu den Originalschauplätzen in das Jahr 1660 entführen, und erleben Sie einen Hauch von "Gänsehautgefühl" wenn Sie die schaurigsten und spannendsten Zeilen zu hören bekommen! Seien Sie am staunen, wenn ich Ihnen Unvorstellbares zu den Originalschauplätzen und seinen Menschen von damals erzähle! Und gönnen Sie sich eine Abkühlung mit den kleinen kulinarischen Überraschungen.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tour zu den großen "Kulturschätzen" unserer Region, wie Altenstadt, Schongau, Steingaden, Rottenbuch und Wessobrunn.

Die Henkerstochter und der Schwarze Mönch lassen diese historischen Schauplätze wieder lebendig werden. Genießen Sie diese großartige Tour!

Tour 1 - die "Kleine" ohne Wessobrunn

Dauer: circa 5,5  - 6 Stunden

Preis: 190 EUR, zzgl. 2 EUR/Person

 

Tour 2 - die "Große" mit Wessobrunn

Dauer: circa 9 Stunden inklusive Mittagessen

Preis:  230 EUR, zzgl. 2 EUR/Person, das Mittagessen ist in diesem Preis nicht enthalten

Mit dem Bus:
Die Henkerstochter-Krimitour eignet sich hervorragend für Busgruppen, die einmal den etwas anderen Ausflug in den Pfaffenwinkel erleben möchten - UND natürlich für die vielen Oliver Pötzsch-Fans unter uns, die diesen grandiosen Roman einfach gerne noch einmal hautnah erleben möchten.

Mit eigenen Autos:
Falls die Gruppe zu klein für eine Bustour ist, können wir die Krimitour auch gerne mit den eigenen Autos fahren. Erfahrungsgemäß braucht dies ein wenig mehr Zeit.

Bus mieten:
Gerne organisiere ich auch einen Bus für Ihre Gruppe. Der Preis richtet sich in diesem Fall nach der Gruppengröße. Fordern Sie einfach die Preisliste bei mir an.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Krimitour! Ihre Pfaffenwinkler Kulturführerin Elisabeth Welz

 

 

Zum Buch:
Schongau 1660: Der Pfarrer der Lorenzkirche wurde vergiftet. Mit letzter Kraft konnte er noch ein Zeichen geben, das zu einem uralten Templergrab in der Krypta führt. Dort entdeckenn der Henker Jakob Kuisl, seine Tochter Magdalena und der Medicus Simon rätselhafte Hinweise auf einen Templerschatz. Der Mörder des Pfarrers ist dem Geheimnis längst auf der Spur, aber auch eine brutale Räuberbande hat davon erfahren. Ein gnadenloser Wettlauf beginnt. ISBN 978-3-548-26853

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

 

 

Copyright 2011. Free joomla templates | Pfaffenwinkler Kulturführer